schiffvideos.eu
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Bilder-Zeitachse

Auf Schiffvideos.eu hochgeladene Bilder im Juli 2017:

Das Kabinenschiff  MS Liberte  auf der Unteren Havel-Wasserstraße, Berlin-Spandau. Es ist geeignet für Einzelreisende und Chartergruppen. (12 Personen). Heute begann für die Reisenden eine Flußkreuzfahrt von Berlin nach Münster. Die Fahrt geht über die Unterhavel, Elbe, Mittellandkanal und Dortmund-Ems-Kanal. Zu sehen sind die Städte Brandenburg/Havel, Havelberg, Tangermünde, Magdeburg, Wolfsburg, Hannover und Minden. Die MS Liberte ist Baujahr 1935. Länge:34m; Breite:5,05m. Video: 09.07.2017
Das Kabinenschiff "MS Liberte" auf der Unteren Havel-Wasserstraße, Berlin-Spandau. Es ist geeignet für Einzelreisende und Chartergruppen. (12 Personen). Heute begann für die Reisenden eine Flußkreuzfahrt von Berlin nach Münster. Die Fahrt geht über die Unterhavel, Elbe, Mittellandkanal und Dortmund-Ems-Kanal. Zu sehen sind die Städte Brandenburg/Havel, Havelberg, Tangermünde, Magdeburg, Wolfsburg, Hannover und Minden. Die MS Liberte ist Baujahr 1935. Länge:34m; Breite:5,05m. Video: 09.07.2017
Reinhard Korsch

Dringende Wartungsarbeiten an der Antriebswelle und die Ausbesserung von kleinen Blessuren zwangen das aktuelle Fährschiff der BVG (Berliner Verkehrs-Betriebe) MS Wannsee (ENI 04810960) in die Werft. Die MS Wannsee befährt die Linie F10 von Wannsee (Zehlendorf) nach Alt-Kladow (Spandau) und zurück. Es ist die mit 4,4km die längste Fährlinie Berlins. Die von Pendlern (Anbindung in Wannsee an die S-Bahn) benötigte, und von Touristen beliebte kurze  Seefahrt  überquert den Großen Wannsee und die Havel. Viele Berliner trauern dem alten Fährschiff MS Tempelhof (ENI 05600380) nach. Der Oldie (Baujahr 1927) verfügte über ein außerordentlich beliebtes Oberdeck. Hier konnte man sich während der ca.20 minütigen Überfahrt den frischen Wind um die Nase wehen lassen. Glück hatten nun viele Fahrgäste der Fährlinie in dieser Woche (17.7.2017 bis 21.7.2017). Durch die Reparaturarbeiten an der MS Wannsee wurde die gute alte MS Tempelhof eingesetzt. Bei prächtigem Sommerwetter genossen zahllose Fahrgäste die äußerst beliebten kurze Seereise zum Tarif Berlin AB über Wannsee und Havel. Zahlreiche Touristen wurden von Einheimischen in der langen Warteschlange auf ihr Glück aufmerksam gemacht an diesem Tag mit dem 90 Jahre alten Oldie eine besondere Fahrt zu machen. Der BVG-sprech zur neuen MS Wannsee:  Wir sind eine Fähre und kein Ausflugsdampfer.  (Die Schrifteinblendungen im Video kann man Googeln um näheres zum Gezeigten zu erfahren.) Video:21.07.2017
Dringende Wartungsarbeiten an der Antriebswelle und die Ausbesserung von kleinen Blessuren zwangen das aktuelle Fährschiff der BVG (Berliner Verkehrs-Betriebe) MS Wannsee (ENI 04810960) in die Werft. Die MS Wannsee befährt die Linie F10 von Wannsee (Zehlendorf) nach Alt-Kladow (Spandau) und zurück. Es ist die mit 4,4km die längste Fährlinie Berlins. Die von Pendlern (Anbindung in Wannsee an die S-Bahn) benötigte, und von Touristen beliebte kurze "Seefahrt" überquert den Großen Wannsee und die Havel. Viele Berliner trauern dem alten Fährschiff MS Tempelhof (ENI 05600380) nach. Der Oldie (Baujahr 1927) verfügte über ein außerordentlich beliebtes Oberdeck. Hier konnte man sich während der ca.20 minütigen Überfahrt den frischen Wind um die Nase wehen lassen. Glück hatten nun viele Fahrgäste der Fährlinie in dieser Woche (17.7.2017 bis 21.7.2017). Durch die Reparaturarbeiten an der MS Wannsee wurde die gute alte MS Tempelhof eingesetzt. Bei prächtigem Sommerwetter genossen zahllose Fahrgäste die äußerst beliebten kurze Seereise zum Tarif Berlin AB über Wannsee und Havel. Zahlreiche Touristen wurden von Einheimischen in der langen Warteschlange auf ihr Glück aufmerksam gemacht an diesem Tag mit dem 90 Jahre alten Oldie eine besondere Fahrt zu machen. Der BVG-sprech zur neuen MS Wannsee: "Wir sind eine Fähre und kein Ausflugsdampfer." (Die Schrifteinblendungen im Video kann man Googeln um näheres zum Gezeigten zu erfahren.) Video:21.07.2017
Reinhard Korsch

Das kleine Kreuzfahrtschiff Berlin IMO-Nummer:7904889 Flagge:Malta Länge:140.0m Breite:18.0m Baujahr:1980 Bauwerft:Howaldtswerke-Deutsche Werft GmbH,Kiel Deutschland passiert die Weiche Fischerhütte im Nord-Ostsee-Kanal am 19.07.17
Das kleine Kreuzfahrtschiff Berlin IMO-Nummer:7904889 Flagge:Malta Länge:140.0m Breite:18.0m Baujahr:1980 Bauwerft:Howaldtswerke-Deutsche Werft GmbH,Kiel Deutschland passiert die Weiche Fischerhütte im Nord-Ostsee-Kanal am 19.07.17
Björn-Marco Halmschlag


Blick von der Freybrücke in Berlin-Spandau auf den Schiffsverkehr auf der Unteren Havel-Wasserstraße (UHW). Raddampfer  Kaiser Wilhelm , Schiffnummer 5101270-D; GMS  Marcel , ENI 04030900; GMS  Moca , ENI 04016490; MS  Moby Dick , ENI 05600340. Weiter geht es entlang der Havel stromaufwärts bis zur Einmündung der Spree in die Havel. Uns begegnen GMS  Da Capo , ENI 04300130 und TS  Ara13 , ENI 05301450. Bei km 0,58 auf der Havel-Oder-Wasserstraße (HOW) stoßen wir auf die Schleuse Spandau. Hier herrscht reger Schiffsverkehr durch Privatyachten. Nach der Schleusung verläßt SB  Neptun , ENI 05608900 mit einem Leichter die 115m lange Schleusenkammer. Video: Unter Verwendung variabler Geschwindigkeiten; Ende Juli 2017
Blick von der Freybrücke in Berlin-Spandau auf den Schiffsverkehr auf der Unteren Havel-Wasserstraße (UHW). Raddampfer "Kaiser Wilhelm", Schiffnummer 5101270-D; GMS "Marcel", ENI 04030900; GMS "Moca", ENI 04016490; MS "Moby Dick", ENI 05600340. Weiter geht es entlang der Havel stromaufwärts bis zur Einmündung der Spree in die Havel. Uns begegnen GMS "Da Capo", ENI 04300130 und TS "Ara13", ENI 05301450. Bei km 0,58 auf der Havel-Oder-Wasserstraße (HOW) stoßen wir auf die Schleuse Spandau. Hier herrscht reger Schiffsverkehr durch Privatyachten. Nach der Schleusung verläßt SB "Neptun", ENI 05608900 mit einem Leichter die 115m lange Schleusenkammer. Video: Unter Verwendung variabler Geschwindigkeiten; Ende Juli 2017
Reinhard Korsch

MS DEUTSCHLAND verlässt den Sassnitzer Hafen. Beifang ist ein kleines Wasserballett, vorgeführt von Lotsenboot und Schlepper FAIRPLAY 2. - 09.07.2017
MS DEUTSCHLAND verlässt den Sassnitzer Hafen. Beifang ist ein kleines Wasserballett, vorgeführt von Lotsenboot und Schlepper FAIRPLAY 2. - 09.07.2017
Gerd Wiese






Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.